Fairer Handel

Wieso Fair?

Die Revolution auf dem weltweiten Rohwarenmarkt


Auf dem Markt mit Lebensmitteln handeln kann jeder. Aber wie viele wirklich faire Peanutbutters kennst du? Genau, du isst Peanut-Revolution – die Fairness für alle Beteiligten am Produkt auf den Tisch bringt.

Erdnüsse, Palmöl* und Rohrzucker kommen von weit her – aus Ländern, in denen oft andere Arbeitsbedingungen und Sozial-Standards gelten. Genau deswegen ist fairer Handel dort besonders wichtig! Daher sind diese Zutaten in Peanut-Revolution durch und durch fair gehandelte Bio-Produkte sowie zertifiziert nach den hohen Kriterien von Fair for Life.

Das Label Fair for Life steht für fairen Handel und verant­wortungsvolle Lieferketten – hier kennt Fairness keine Grenzen. Der weltweite Handel nach Fair for Life-Bedingungen wirkt positiv und nachhaltig für alle Beteiligten und unsere Erde.
Du machst dir Gedanken über Palmöl*? Da Palmöl* seit einiger Zeit kritisch in den Medien ist, können wir deine Sorge nachvollziehen. Auf Peanut-Revolution musst du dennoch nicht verzichten, wie wir finden. Denn in Peanut-Revolution ist faires Bio-Palmöl* aus gutem Grund und ohne schlechtes Gewissen – dafür wurde und wird kein Regenwald abgeholzt und kein Tier vertrieben.

Die Palmen wachsen entgegen der allgemeinen Vorstellung auf Flächen die schon seit Generationen landwirtschaftlich genutzt werden. Es ist kein Palmöl* aus Asien, sondern aus Ghana und Ecuador, wo die Palmen ökologisch und nachhaltig angebaut werden.

Das ist nicht nur eine Peanut-, sondern auch eine Palmöl-Revolution, denn bio und fair geht auch bei Palmöl*!
* Aufgrund der teilweise geringen Mengenverfügbarkeit können wir nicht durchgängig Fair for Life zertifiziertes Bio-Palmöl beziehen. Es ist aber garantiert immer 100% biologisch und stammt von Lieferanten, die soziale Kriterien erfüllen.